Infobox Termine

Aktuelles

    

Angebot für Oktober
In der kalten Jahreszeit gibt es Fangopackung im Angebot !
Zusätzlich zu Ihrer verordneten Behandlung können Sie eine Warmpackung erhalten.
6 X für 42.-€ satt 48.-€.

Infobox Events

Öffnungszeiten

Mo - Do8:00 - 20:00 Uhr
Fr8:00 - 14:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Telefon

037341 / 480046
0174 - 9143509
Nachricht an uns

Infobox Links

Anfahrt

Routenplaner

  

Qi Gong - kurz erklärt

Bild "Kurse:tai-qi.jpg"

Ziele:
Harmoniesierung von Körper und Geist
Vermehrung der Lebensenergie (Qi) und Verbesserung des Flusses von Qi

Heute:
Gesundheitsübungen und Bewegungsmeditation

Was bedeutet Qi Gong?

Qi
ist in uns und um uns
bedeutet Lebensenergie

"Der Mensch schwimmt im Qi wie der Fisch im Wasser."

Gong
Arbeit, Ausdauer, Geduld, meint hier: behaarliches Üben
Integration in den Alltag, ins Leben, um Körper und Seele gut zu tun


Durchführung und Wirkungen

Aus einer entspannten aufrechten Körperhaltung heraus werden langsame gleichmäßige fließende Bewegungen ausgeführt

Wirkungen:

  • Körperwahrnehmung wird verbessert
  • Körper wird beweglicher ( Dehnung und Mobilisation)
  • Verbesserung der inneren Ausgeglichenheit
  • Stärkung des Immunsystems
  • Verteifung der Atmung
  • Geist wird klarer (Gedanken, Konzentration verbessert sich)

Stärkung der Vitalität

  1. bewußte Bewegung
  2. bewußte Atmung
  3. geistige Konzentration auf die Bewegung

führen zu tief empfundener  Entspannung


Grundgedanken des Qi Gongs

Zitat:Chang Naizhou (1736 – 1795)

"Es ist wichtig keine Kraft zu verwenden. Alle Stellungen werden natürlich und langsam in runden, tanzgleichen Bewegungen ausgeführt.
Koordiniere den ganzen Körperin ein vereinigtes Ganzes und lasse ihn leicht, lebendig und vollkommen werden.
Wo immer Steifheit und Ungelenkigkeit sind, löse sie Schritt für Schritt.
Wenn Du die Haltungen übst, entspanne Dich und öffne alle Gelenke Deines Körpers."


Kursinhalt

Zuerst erarbeiten wir die aufrechte entspannte Körperhaltung. Sie bildet die Grundlage für die Übungen im Stehen.

Danach erlernen wir gemeinsam die 18 Figuren der Harmonie – Shibashi Qi Gong.

Im Anschluß beschäftigen wir uns mit den 5 Elementen ( Wasser, Holz, Feuer,Erde, Metall ) und den dazugehörigen Übungen.

Zusätzlich gibt es einzelne Elemente aus Tai Chi, die als Erwärmung und Entspannung genutzt werden.
Das stille Qi Gong werden wir für die Harmonisierung der Atmung nutzen.

In 2-3 Kurseinheiten befassen wir uns hauptsächlich mit Dehnungen.

In jeder Kurseinheit gibt es auch einen theoretischen Teil zur TCM, den Übungen und ihren Wirkungen
.


weitere Informationen bei Wikipedia